Nike erschlägt den geneigten OG-Fan nun fast täglich mit Rückkehrern aus ihren Archiven: 180er Ultramarine, 93er Menthol, 95er Neon, 98er Gundam, Huarache Purple Punch und nicht zuletzt das 87er Atmos Animal Pack 2018. Und nun gesellt sich ein weiterer Vertreter in die illustre Gruppe: der Nike Air Safari.

It’s an OG kinda thing

2012, im Rahmen des 25 jährigen Jubiläums, das letzte Mal raus gebracht, fasst sich Nike sechs Jahre später erneut ein Herz und packt den Nike Air Safari ebenfalls in die Releasemasse zum Air Max Quartal. Ein kluger wie sinniger Schachzug, bleibt der Air Safari, vor allen Dingen in seiner unveränderten Art, ein Klassiker aus Tinker Hatfields Feder. 1987 das erste Mal im Rahmen des Air Pack, bestehend aus Air Max 1, Air Trainer 1, Air Revolution und Air Sock, veröffentlicht, hat der Nike Air Safari bis heute nichts an seinem Charme und seiner Attitüde eingebüßt.

Fans streichen sich – aktuell – den 14. März im Kalender an.

photos: Nike

Autor: Amadeus Thüner

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*