Wasserdichte Schuhe und sofort denkt jeder an Gummistiefel. Doch das muss nicht sein! Wir haben für Euch die stylischsten Sneaker raus gesucht, die Euch trotzdem durch die nassen Tage bringen.

photos: Flightclub, Jordan Andrews 

Wasserdichte Schuhe – Langweilig war früher

Man erinnere sich. Draußen regnet es in Strömen, großflächige Pfützen breiten sich über die Gehwege der Stadt aus, man hat keine Chance seinen Weg auch nur einigermaßen trocken zu bestreiten. Da half nur: Drinnen bleiben, Plastiktüten über die Füße ziehen oder halt Gummistiefel. Aber wann waren Gummistiefel schon cool? (Auch wenn findige Modeblogger/innen uns das vor einigen Jahren mal schmackhaft machen wollten…)

Doch der geneigte Sneakerhead muss dieser Tage glücklicherweise nicht mehr verzagen, gibt es heute doch genügend Sneaker, die Wind und Wetter standhalten. Regenschuhe müssen nicht gleich wie Regenstiefel aussehen und so können regenfeste Schuhe im Zeitalter des weltweiten Sneakerhypes durchaus attraktiv sein.

Gore-Tex Sneaker

Gore-Tex ist dabei ein Material, welches den meisten Fashionenthusiasten bekannt sein dürfte. Die mikroporöse Membran aus – aufgepasst! – Polytetrafluorethylen (ePTFE) ist wasserdicht und winddicht, aber gleichzeitig Wasserdampf durchlässig und damit atmungsaktiv. Das freut die Füße! Diverse Brands, allen voran Nike, hat über die Jahre hinweg immer wieder mit der amerikanischen Brand Gore-Tex zusammen gearbeitet, und dabei wasserdichte Schuhe gefertigt. Eines dieser Modelle war der 2008 veröffentlichte Nike SB Dunk low zusammen mit Medicom und Gore-Tex, der heute für gut und gerne 400 US-Dollar gehandelt wird.

wasserdichte schuhe nike sb dunk gore-tex medicom flightclub_01
>> Lest hier alles über das Comeback von Nike SB!

Der Griff zum Imprägnierspray

Natürlich ist es bei schlechtem Wetter durchaus hilfreich, seine Sneaker im Voraus zu imprägnieren und gegen Schlechtwetter zu behandeln. Verschiedene Firmen bieten dabei ein breites Portfolio. Ob Ihr Euch dabei für das Imprägnierspray aus dem Drogeriemarkt oder die „coole“ Sneakeralternative entscheidet, ist schlussendlich Geldbeutel und Marketing geschuldet. Sich um sein Sneaker zu kümmern, sollte aber grundlegende Voraussetzung sein, um lange Spaß am Schuh zu haben und eben auch seine Füße vor den lästigen Wetterbedingungen zu schützen.

Der gute, alte Beater

So genannte Beater, also Sneaker, die gewollt wie ungewollt schlechtem Wetter ausgesetzt wurden und nun genau an solchen Tagen aus dem Schrank geholt werden, hat wohl jeder Sneakerhead im Schrank. Viele Sorgen muss man sich dabei ja dann auch nicht mehr machen, hat der Schuh seine einzige Daseinsberechtigung bereits gefunden. Unschön nur, wenn man dann doch plötzlich in die Situation kommt, in der es einem nicht mehr ganz so egal ist, wie es da unten an den Füßen aussieht. Und außerdem bleibt ja noch das Problem, wenn das Wetter morgens noch schön, aber abends doch so gar nicht mehr einladen ist.

Wasserdichte Schuhe – Ein Muss!

Regenschuhe gehören also in jeden gut sortierten Schuhschrank und sollten die Kriterien „Wasserfest“ sowie „Style“ gleichermaßen erfüllen.

Checkt hier eine Auswahl der besten wasserdichten Schuhe!

ab 179,00 €
adidas-nmd-ts1-primeknit-gtx
adidas
NMD TS1 PK GTX
Jetzt entdecken!
ab 122,52 €
asics-gel-lyte-goretex
Asics
Gel Lyte G TX
Jetzt entdecken!
ab 109,95 €
nike-air-force-1-07-lv8-utility
Nike
Air Force 1 07 LV8 Utility
Jetzt entdecken!
ab 189,99 €
nike-air-vapormax-run-utility
Nike
AIR VAPORMAX RUN UTILITY
Jetzt entdecken!
ab 79,50 €
reebok-x-raised-by-wolves-classic-leather
Reebok
x Raised by Wolves Classic Leather Ripple Gore Tex
Jetzt entdecken!
ab 149,00 €
nike-air-force-1-utility
Nike
Air Force 1 Utility
Jetzt entdecken!
ab 116,00 €
adidas-skateboarding-jake-boot-
adidas
Jake Boot 2
Jetzt entdecken!
ab 109,95 €
vans-ua-sk8-hi-mte
Vans
Sk8-Hi MTE
Jetzt entdecken!
ab 88,00 €
adidas-eqt-support-93-17-gtx
adidas
EQT Support 93 17 GTX
Jetzt entdecken!
197,96 €
timberland-6-inch-premium-boot
Timberland
6 Inch Premium Boot
Jetzt entdecken!
Autor: Amadeus Thüner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*