Vintage Wednesday

No. 1 | March 2019

Double-double-vintage-Logo

mit Niklas & Simon von doubledoublevintage.com

Gegründet aus eigener Sammelleidenschaft, versorgen wir mit Double Double Vintage nun seit ca. einem Jahr die Online Community mit sorgfältig ausgewählter Vintage Kleidung und Sneakern aus den 90er Jahren. Während unser Hauptfokus auf Marken wie Nike, adidas, Tommy, Polo & Co liegt, findet man bei uns auch jede Menge anderes cooles Zeug, vom Vintage Disney Sweater bis zum 90s Rap Tee und noch viel, viel mehr.

Während Hype Releases, Collabos & Co heutzutage so schnell aufeinander folgen, dass man kaum noch mithalten kann, geraten die Anfänge der Turnschuh-Kultur schnell mal in den Hintergrund. Aber: Every story has a beginning – so auch die Sneaker-Kultur, bei der viele Einflüsse der Anfangszeit bis heute relevant sind. Egal ob neuaufgelegte Retros, Hybrid Modelle oder Neuentwicklungen mit Inspiration aus den Archiven der großen Brands. Deshalb nehmen wir von doubledoublevintage.com uns gerne die Zeit und stellen euch von nun an jeden 1. Mittwoch im Monat ein Modell der früheren Tage etwas genauer vor. Ganz ohne „Früher war alles besser“ – Mentalität, Zeigefinger & Co.

Nike Air Assault OG 1988

Würde Nike heutzutage einen Schuh mit dem Namen Air Assault („Anschlag, Überfall“) taufen, würde das eventuell auf mehr Kontroverse und Kritik stoßen, als damals im Jahre 1988, als der Schuh erstmals auf den Markt kam. Und das obwohl der Name des High Tops lediglich für den aggressiven Spielstil seines Trägers auf dem Court stehen sollte. Als klassische Basketball Silhouette übernahm der Air Assault einige entscheidende Features des kurz zuvor erschienenen Air Jordan 3. Neben der identischen Out- & Midsole stach vor Allem der legendäre Elephant Print ins Auge, der mitunter als vermeintlicher Grund gilt, warum Nike und Tinker Hatfield Michael Jordan zu jener Zeit bei Nike halten konnten. Trotz alledem oder vielleicht gerade deshalb konnte der Air Assault leider nie die gleiche Popularität, wie sein Inspirationsgeber erlangen und ist vergleichbar mit einem heutigen General Release. Aus unserer Sicht aber ein verdammt guter und deshalb Grund genug, ihm hier und heute etwas Aufmerksamkeit zu schenken.
Double-double-vintage-Logo

Hype Fact

Der Air Assault war maßgeblicher Teil der Inspiration im Design Prozess des Nike Air Yeezy 1 zwischen Kanye West und Nike Creative Director Mark Smith. Teile der Sohle und des Toolings fanden sich später auch im Endergebnis wieder.

nike-air-yeezy-1-collection-2009
dannymanning_sportsillustrated
Danny Manning beim NCAA Championship Game 1988 in Nike Air Assaults. Als bester Punktesammler und Rebounder der Universitätsgeschichte führte er die Jayhawks der University of Kansas zum Titel. Im gleichen Jahr noch wurde er als First Overall Pick von den L.A. Clippers bei der NBA Draft ausgewählt. 

Cover vom 80s Hip Hop Trio “The Fat Boys” aus Brooklyn, New York. Mit der Single „The Twist“ legten sie den Klassiker von Chubby Checker, der sogar bei der Produktion mitwirkte, neu auf und erreichten damit Platz 1 in den deutschen Charts. 

rareair_ad

Spanische Vintage Nike Ad zum Air Assault.

Photos: doubledoublevintage

Total
0
Shares
Autor: Niklas von Double Double