Air Jordan 3 „Animal Instinct 2.0“ – Release-Infos

1-air-jordan-3-animal-instinct-2-CV3583-003-Titelbild

Animal-Prints gehören seit Jahrzehnten zu den absoluten Bestsellern im Sneaker Game. Dabei spielt es kaum eine Rolle, welcher Style durch besondere Tiermuster ein Upgrade erhält. Meist geht die Rechnung auf und so dürfte auch dieser Air Jordan 3 mit seinem wilden Animal-Mix ohne viel Mühe ein großes Publikum finden.

Jordan goes Wildlife

Ohnehin gehören Animal-Prints zu den Klassikern im Jordan-Universum. Ein AJ 3 „Black Cement“ ohne den ikonischen Elephant-Print? Undenkbar! Dennoch ist dieser neue AJ3-Release nicht mit dem genannten OG zu vergleichen. Der AJ3 „Animal Instinct 2.0“ nutzt schließlich nicht nur ein einzelnes Tier sondern – der Vergleich liegt nahe – packt eher schon einen halben Zoo auf das Upper. Und allein deshalb dürfte der wilde Mix aus verschiedenen Animal-Styles für einiges an Pro und Contra gut sein.

air-jordan-3-animal-instinct-2-CV3583-003

Bereits im vergangenen Jahr wurde die Idee eines „Best of Animal“-Designs auf einem AJ3 umgesetzt. Im Unterschied zu seinem haarigen Vorgänger setzt der „Animal Instinct 2.0“ nun aber auf Glattleder. Leder in Kroko-Optik, etwas gefakte Schlangenhaut rund um die Toebox, Straußenleder und natürlich der bereits erwähnte Elephant-Print rund um die Ferse machen aus diesem Sneaker eine Safari-Tour für die Füße. Die Frage, ob weniger vielleicht mehr gewesen wäre, stellt sich hier nicht. Denn genau dieses „mehr“ war hier die Ausgangsidee. Auf der Innenseite der Zunge kann man „Animal Instinct“ lesen – falls man den Namen dieses AJ3 einmal vergessen sollte.

Corona ist es zu verdanken, dass sich der Release zuletzt immer wieder verschoben hatte. Nun soll es am 6. Juni endlich soweit sein.

air-jordan-3-animal-instinct-2-CV3583-003
  • Stylecode: CV3583-003
  • Preis: 250 Euro
  • Release-Datum: 30.05.2020
air-jordan-3-animal-instinct-2-CV3583-003
Nike-Air-Jordan-1-Retro-High-OG

Credits: Jordan