adidas Consortium

adidas-consortium

Was bedeutet adidas Consortium?

Die Releases unter dem Dach von adidas Consortium zeichnen sich durch ihre Exklusivität und Limitierung, ihre besonders hochwertige Verarbeitung sowie die renommierten Collabo Partner aus der Sneaker- und Streetwear-Szene aus. Oftmals erscheint ein neues Modell zunächst als limitierter Consortium-Release. Später dann folgen weitere Colorways in deutlich höheren Stückzahlen.

Hier findest du die aktuellsten adidas Consortium Collaborations:

    Alle adidas Consortium Stores:

    Sneakersnstuff-Berlin-Store

    Diese Consortium-Drops kommen weltweit nur zu einer kleinen Auswahl an Sneaker-Boutiquen mit einem sogenannten „Consortium-Account“. Hierzulande gehören Overkill, Solebox und Wood Wood Annex zu den Shops mit Consortium-Status. International haben auch unsere Partner-Stores wie Sneakersnstuff oder Footshop diesen Status. Die Entscheidung, ob ein Shop über einen derartigen Account verfügt, liegt bei adidas. Viele Consortium-Partner erhielten auch bereits ihre eigene Collab. Bekannte Beispiele hierfür sind der BVG x adidas EQT Support 93/Berlin und der aus der „A-ZX“ Serie stammende ZX8500 von Overkill und der seinerzeit noch von Hikmet Sugoer designte Solebox x adidas UltraBoost Uncaged.