Asics Gel-Lyte III OG Citrus – Release-Infos

asics-gel-lyte-iii-citrus-og-1191A266-100.

2020 stehen in der Sneaker-Welt gleich mehrere runde Geburtstage an. Bei Asics feiert man 30 Jahre Gel-Lyte III. Und weil das Hineinfeiern fast noch schöner ist, kann die Party schon dieses Jahr beginnen. Den Anfang macht natürlich ein OG-Colorway des Kult-Sneakers, der eigentlich in keiner Gel-Lyte III-Sammlung fehlen darf.

Asics-Gel-Lyte-3-Citrus-OG-1191A266-100
  • Stylecode: 1191A266-100
  • Preis: 119,95 €
  • Release-Datum: 15.11.2019

Vorfreude auf 30 Jahre Gel-Lyte III

Die Geschichte des Asics Gel-Lyte III hat zahlreiche Highlights und Wendungen zu bieten. Als er 1990 auf den Markt kam, da trat er die Nachfolge des äußerst beliebten GT-II an, der erstmals Asics’ legendäre GEL-Dämpfung in einem Laufschuh präsentierte. Damit war auch zugleich die Richtung vorgegeben. Der von Shigeyuki Mitsui designte Gel-Lyte III sollte ein klassischer und vor allem funktionaler Laufschuh sein. Seine gespaltene Zunge war dann auch weitaus mehr als ein optisches Gimmick. Die Split-Tongue versprach im Vergleich zu einem traditionellen Lacing deutlich mehr Komfort durch weniger Druckstellen.

Dass die Silhouette gut 20 Jahre später als Lifestyle-Modell das Herz vieler Sneakerheads erobern sollte, konnte sich damals vermutlich selbst Mitsui kaum vorstellen. Dazu beigetragen haben nicht zuletzt viele Specials und Collabos. Als einer der ersten erkannte Solebox-Gründer Hikmet Sugoer das Potenzial des Gel-Lyte III. Der von ihm designte „The Sun“ erschien bereits 2008. Teile des Sneakers veränderten unter UV-Licht ihre Farbe. Es war gleichzeitig der Startschuss zu einer echten Collabo-Welle. So bekamen unter anderem Patta, SlamJam, atmos, Packer Shoes, Hanon, Ronnie Fieg/Kith und Afew ihren eigenen Gel-Lyte III.

Der OG ist zurück – zum letzten Mal?

Nachdem es in den letzten Jahren etwas ruhiger um den Gel-Lyte III wurde und sich der Fokus bei Asics auf andere Modelle verlagerte, kehrt der Sneaker kurz vor seinem runden Jubiläum nun als OG zurück – angeblich zum letzten (!) Mal. Woher der „Citrus“ seinen Namen hat, muss man nicht wirklich erklären. Scheinbar hat man bei Asics den seinerzeit extra entwickelten Gelbton des OG ziemlich gut getroffen. Auch die Neuauflage setzt auf das klassische Synthetik-Upper mit seinem leicht schimmernden Mesh. Ob der Asics Gel-Lyte III OG Citrus eine neue Sneaker-Generation begeistern kann? Für die Community wäre es sicher positiv, wenn sie sich nicht nur mit Hype sondern auch wieder mehr mit Turnschuh-History beschäftigen würde.

Asics-Gel-Lyte-3-Citrus-OG-1191A266-100

Credits: Allike, @Kicksncoffee

Tags