Update Nike Air Max 1 “Independence Day”

Der Release wurde nun offiziell von Nike gecancelt. Hintergrund sind massive Bedenken von bekannten Sportlern wie Colin Kaepernick und anderen Prominenten, die sich direkt bei Nike über den Abdruck der „Betsy Ross“-Flagge auf dem Sneaker beschwert hatten. Laut Kaepernick steht diese für eine Zeit, in der die Sklaverei und massive Ungerechtigkeit gegenüber Schwarzen den Alltag bestimmten. Nike hat seine Händler aufgefordert, die bereits ausgelieferten Schuhe zurückzuschicken.

colin-kaepernick-nike-air-max-1-independence-day


Der amerikanische Unabhängigkeitstag am 4. Juli wirft auch in diesem Jahr sneaker-technisch seine Schatten voraus. Bei Nike schickt man mit dem Air Max 1 einen absoluten Klassiker ins patriotische „Stars and Stripes“-Rennen.

  • Preis: 140 US-Dollar
  • US-Release: 1.7.19 
  • Independence Day & Quickstrike Release
  • Stylecode: CJ4283-100

nike-air-max-1-independence-day-CJ4283-100-1

Der Colorway ist bei einem Independence Day-Release dann auch fast schon selbsterklärend. Natürlich ist die Kombination aus weißem Mesh, rotem Upper und Lining sowie dem dunkelblauen Swoosh am Ende nur ein Spiel mit den amerikanischen Nationalfarben wie sie auch auf der Flagge zu finden sind. Schon der legendäre Air Max 1 „Patriot“ aus dem Jahr 2002 – für nicht wenige Air Max 1-Sammler ein echter Grail – nutzte genau diesen Farbmix in einer anderen Anordnung.

 

nike-air-max-1-independence-day-CJ4283-100-1-01

Apropos Flagge! Diese darf bei einem echten Independence Day-Release auf keinen Fall fehlen. Während beim „Patriot“ die „Stars and Stripes“ auf der Zunge zu finden waren, so ist das US-Symbol nun auf der Ferse verewigt. Vielleicht erst auf den zweiten Blick fällt auf, dass es sich dabei nicht um die heutige US-Flagge handelt sondern um die erste Version überhaupt, die angeblich auf die Amerikanerin Betsy Ross zurückgeht. Deren Entwurf zeigt jeweils 13 rote und weiße Streifen sowie 13 Sterne, die in einem Kreis angeordnet sind und die ersten 13 Kolonien symbolisieren sollten. In den USA kennt diese Flagge jedes Kind.

Der US-Release ist inzwischen für den 1. Juli bestätigt. Ob und wann der Sneaker in Deutschland erscheint, steht noch nicht fest.

Nike-Sneaker-Sale

Photos: Nike

Total
0
Shares
Autor: Marcus Wessel