Nike Dunk Low Scrap

Nike Dunk Low Scrap Archeo Brown In Hand

Artikel aktualisiert am 05.09.2021. Den Dunk-Hype versucht Nike, nun für eine Weiterentwicklung seines Klassikers nutzen zu wollen. Dieser nennt sich Dunk Low „Scrap“. Bislang sind drei Colorways als Leak aufgetaucht. Das Modell setzt auf verschiedene Texturen und Materialien sowie auf den angesagten Patchwork-Look. Nikes Rechnung könnte durchaus aufgehen und dem Dunk-Update zu einem erfolgreichen Start verhelfen.

Nike Dunk im Patchwork-Style

Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn man beim Swipen und Scrollen in den sozialen Medien an einem Sneaker ganz intuitiv hängenbleibt. Um in Zeiten der Reizüberflutung und der Masse an Sneaker-Releases aufzufallen, benötigt es ordentlich viel Eyecandy. Genau dieses Versprechen löst der neue Nike Dunk Low Scrap ein.

Bislang sind drei Colorways des überarbeiteten Nike Dunk im Netz aufgetaucht. Sowohl der erdige „Archeo Brown“ als auch der elegante „Sea Glass“ und ein dritter, noch namenloser Colorway setzen auf einen Mix aus verschiedenen Materialien und Texturen. Das Upper setzt sich aus Leder, Suede und einem Mesh-Teil im Mittelfußbereich zusammen.

Nike Dunk Low Scrap Sea Glass Detail

Optisch folgt der Nike Dunk Low Scrap dem angesagten Patchwork-Style, der sich mit dem eines Custom-Modells vergleichen lässt. Farblich abgesetzte Stitches und „Materialfetzen“ sorgen für Dreidimensionalität und Struktur. Ebenso auffällig ist das Colorblocking, bei dem mit leuchtenden Farben und Color-Pop-ups gespielt wird. Diese rücken auch einzelne Elemente des Sneakers wie die Eyestays beim „Archeo Brown“ in den Mittelpunkt.

Mismatched-Dunk mit Safari-Print

Der dritte Colorway des Dunk Low Scrap besitzt sogar ein Mismatched-Design, so dass sich der linke vom rechten Schuh trotz der gleichen Grundfarben doch deutlich unterscheidet. Bei diesem noch namenlosen Paar kommt auch der beliebte Safari-Print zum Einsatz. Und während die anderen beiden Colorways auf eine klassische Gum-Sohle setzen, ist hier eine transparente Sohle mit Glow-in-the-Dark-Feature vorhanden.

Noch fehlt es an weiteren Release-Infos. Auch bleibt die Frage offen, was Nike mit dem neuen Modell genau vorhat. Der Dunk Low Scrap könnte durchaus als leicht(er) zugängliches Inline-Modell vergleichbar dem Dunk Disrupt geplant sein.

Aktuelle Nike Dunk:

    Nike Dunk Low Scrap On Feet
    Nike Dunk Low Scrap Archeo Brown Frontal
    • Stylecode: DB0500-200
    • Release-Datum: 2021
    • Preis: 110 Dollar
    Nike Dunk Low Scrap Sea Glass Lateral
    • Stylecode: DB0500-100
    • Release-Datum: 12.08.2021
    • Preis: 110 Dollar
    Nike Dunk Low Scrap Safari
    • Stylecode: tba
    • Release-Datum: 2021
    • Preis: 110 Dollar
    Banner-Sneaker-Sale

    Credits: The Sneaker Channel, @leaked.sneaks

    Tags