Offenbar plant Nike Großes. Denn was der Sportswear-Gigant nun vorstellte, ist kein neuer Colorway eines bekannten Modells oder eine neue Silhouette. Statt dessen schickt Nike gleich drei neue Sneaker-Reihen ins Rennen, die mit unterschiedlichen Designs, Konzepten und Funktionalitäten experimentieren.

Unterteilt in die drei Konzeptserien “N. 354,” “The10TH” und “D/MS/X” sollen die einzelnen Sneaker einerseits einen Blick in die Zukunft ermöglichen, andererseits greift Nike dabei auch bekannte Elemente auf und versucht sich an einer Neuinterpretation bestimmter Klassiker.

Die “N. 354” Linie

nike-sportswear-concepts-n-354
Der Nike Drop Type LX aus der “N.354”-Linie

Hol dir jetzt den Nike Drop TYPE LX 

  • Release-Datum: 15.7.2019
  • Preis: 79,95 €
  • Stylecode: AV6697-100

Diese Idee durchzieht vor allem die „N. 354“-Serie. Der Nike Drop Type LX basiert auf einem Air Mowabb-Prototypen aus dem Jahr 2001. Schon dieser Hinweis zeigt, dass die Designer durchaus in gewisse Nischen nach Raritäten und neuer Inspiration gesucht haben. Optisch erinnert der in ein weißes Leder-Upper verpackte Drop Type LX zudem an Klassiker wie den Nike Blazer Low, den Grandstand und den All Court, die alle eine gewisse Zeitlosigkeit und Cleaness ausstrahlen. Tatsächlich könnte auch der „Neue“ direkt aus den 70ern oder 80ern stammen. Besonders auffällig sind dessen gepolsterte Zunge und das sehr filigrane Branding.

Hol dir jetzt den Nike Air Force 1 TYPE “White Summit”

nike-n.354-series-Air-force-1-summit-white-01
Nike AF-1 TYPE “White Summit” aus der N. 354-Linie
nike-n.354-series-Air-force-1-summit-white
Nike AF-1 TYPE “White Summit” aus der N. 354-Linie
  • Release-Datum: 4.7.2019
  • Preis: 140,00 €
  • Stylecode: CI0054-100

Die “The10TH” Linie

nike-sportswear-concepts-the10th
Der Nike React Sertu aus der “The10TH”-Linie
  • Stylecodes: AT5301-700 (Sertu), AV5555-001 (Ianga)
  • Preis: 150 Euro (Sertu), 130 Euro (Ianga)
  • Release-Datum: tba
AV5555-001-NIKE_REACT_IANGA
Der Nike React IANGA aus der “The10TH”-Linie

Die “D/MS/X” Linie

Ein komplett anderer Look bestimmt wiederum die Modelle von „The10TH”. Mit dieser Serie ehrt Nike seinen Gründer Bill Bowerman, der als Soldat in der US-Army oft im Gebirge im Einsatz war. Als Mitglied der „Tenth Mountain Division“ – so erklärt sich der Name – war er auf robuste Schuhe angewiesen. Vorgestellt wurden in dieser Reihe bislang der Nike React Sertu und der hoch geschnittene React Ianga, die beide die beliebte React-Technologie (zuerst eingesetzt beim Nike Epic React Flyknit) mit einem outdoor-tauglichen Obermaterial aus strapazierfähigen Leder kombinieren. Beim React Sertu wurden außerdem Woven-Elemente in das Design eingefügt.

nike-sportswear-concepts-d-ms-x-signal-AT5303-800
Der Nike Signal aus der “D/MX/S”-Linie
  • Stylecodes: AT5303-800, AT5303-100
  • Preis: Jeweils 130 Euro
  • Release-Datum: tba
AT5303-100_NIKE_SIGNAL_D_MS_X
Der Nike Signal aus der “D/MS/X”-Linie

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei. In diesem Fall trägt die dritte neue Nike-Reihe den Namen „D/MS/X“. Während Nike beim Drop Type auf Understatement setzt , soll der D/MS/X Signal vermutlich um jeden Preis auffallen. Bereits der wilde Farbmix des ersten Colorways ist ein ganz klares Statement. Überhaupt ist der gesamte Look des Sneaker viel moderner und futuristischer und wird dem Sneaker Trend der Chunky Sneakers gerecht. Unter dem halbtransparenten Upper versteckt sich eine Bootie-ähnliche Mesh-Konstruktion. Nicht weniger markant ist die mächtige, dynamisch geschwungene Midsole des D/MS/X Signal, der eine gewisse Ähnlichkeit zu den beliebten Dad Shoes und Chunky Sneaker nicht leugnen kann.

Über Einzelheiten zu den jeweiligen Release-Dates halten wir Euch auf dem Laufenden!

everysize Sneakernews 👟

Bleib immer up-to-date!

Geschlecht

Photos: Nike

 

Total
0
Shares
Autor: Marcus Wessel