Beater

Beater sneaker

Was sind Beaters?

Als Beater bezeichnet man einen Sneaker, der nicht gepflegt wird und bei jedem Wetter und in jeder Situation getragen wird. Übersetzt steht ein solches Paar für einen normalen Alltags-Sneaker.
In der Regel wird dann auch nicht so sehr auf Sauberkeit und Pflege geachtet. Man sieht dem Schuh vielmehr sofort an, dass er schon einiges einstecken musste, was auch den Begriff Beater erklärt.

To beat bedeutet übersetzt so viel wie schlagen/prügeln.

Für Sneakerheads gibt es nicht nur Holy Grails oder Sammlerstücke. Das Gegenstück dazu sind die sogenannten Beater Sneaker. Bei Ihnen wird nicht auf die Sauberkeit, als auch die Beschaffenheit des Materials geachtet. Man trägt ihn quasi, bis er vom Fuß fällt.

Welche Sneaker-Modelle sind typische Beater?

Was ein typischer Beater ist, lässt sich nicht so leicht beantworten. Wer eine limitierte Collabo doppelt besitzt, macht aus einem solchen Paar vielleicht ganz bewusst auch einen Beater. Der Normalfall dürfte das aber nicht sein.

Alltags-Sneaker sind eher günstige Modelle oder General Releases. Wie z.B. der adidas Stan Smith oder Converse Chucks. Am Ende ist es aber eine Einstellungssache, ob man seinen Liebling-Sneaker ordentlich rockt oder ob man beim Tragen auf jeden Schritt achtet.

adidas Stan Smith Beater

Aktuelle adidas Stan Smith:

    Converse Chuck Beater

    Aktuelle Converse Chucks: