„Latest Pick-Up“ – Ana Romas (Onygo)

ana-fenti-26-1

In unserem nächsten „Latest Pick Up“ Interview stellen wir euch Ana Romas von Onygo vor. Lest selbst, wieso für sie der Puma “Creeper“ ein Hi-light ist und welchen Air Max TN sie noch für ihre Sammlung braucht.

ana-romas

Ana, was war dein letzter Sneaker-Kauf?
PUMA x Rihanna Suede Creepers in olive. Entweder man hasst ihn, oder man mag ihn. Das ist bereits mein zweiter – leider bin ich denen echt verfallen.

Dein „ALL-TIME“ Classic?
Ich hasse eigentlich solche Fragen. Das ändert sich echt alle paar Jahre. Als Modell ist es wohl der Air Max 97 … Ansonsten ist es schon seit vielen Jahren unverändert der Pigeon Dunk.

Welches Paar Sneaker wirst du dir als nächstes Kaufen?
Ich suche immer noch einen Air Max Plus, den ich schön finde … haha! Ausserdem steht der Solemart vor der Tür, da lasse ich mich einfach berieseln und entscheide spontan vor Ort

Welche Brand hat deine Aufmerksamkeit zuletzt erregt?
Welche Marke ist es nicht, wäre an dieser Stelle eher die Frage. Ich finde es im Moment eher anstrengend von allen Seiten beschallt zu werden. Der Reiz nach guten Stücken zu suchen, ist verflogen. Das ist aber überaus nicht negativ gemeint – im Moment stehen einem Brand-technisch alle Türen offen. Früher war aber nur Swoosh oder die drei Streifen, heute kann man alles bringen.

Welcher Style ist ein absolutes „No-Go“ für dich?
Also, ein „No-Go“ an sich gibt es, finde ich, nicht. Alles macht die Kombi aus oder der Typ Mensch, der drin steckt. Oft stimmt eher die Attitüde nicht, die mit einem bestimmten Modell einhergeht, das empfinde ich dann eher als ein „No-Go“!

Vielen Dank

ana-romas-puma

ana-fenti-25