Für unser aktuelles “Latest-PickUp”-Interview haben wir uns mit Agathe Büser unterhalten. Agathe betreibt den Sneaker- und Streetwear-Blog “FEMYEAH” und seit neuestem den “Turnschuhtalk” auf YouTube.

1. Hallo Agathe, schön dich kennen zu lernen. Stell dich doch kurz vor..

Hi, ich bin Agathe, wohne in Essen und lebe meinen Blog FEMYEAH. Meine Brötchen verdiene ich mit einem 9 to 5 Office Job, aber meine Leidenschaft liegt in der Fotografie von Sneakern und Streetwear. Ich liebe es vor und hinter der Kamera gleichermaßen.

latest-pickup-femyeah-agathe-bueser-01

2. Welchen Sneaker hast du dir zuletzt zugelegt?

Mein “Latest PickUp” ist der Nike Zoom Fly SP. Ich hatte schon länger ein Auge auf das Modell und hab nun endlich zugeschlagen. Ich muss sagen: Richtig geiles Teil. Sehr bequem und total leicht am Fuss. Ein Freund von mir hat zu mir gesagt: Du siehst in dem Schuh richtig dynamisch aus – haha.

latest-pickup-femyeah-agathe-bueser-03

3. Warum gerade dieser?

Der Schuh hat für mich was besonderes, das Design ist wieder eine Stufe weiter gedacht als der Durchschnitts-Running Schuh. Dadurch fällt er am Fuss auf und löst eine Art Wow-Effekt aus. Ich mag es sehr, wenn Schuhe eine Reaktion auslösen. Wenn es Paare sind, die man vielleicht nicht jeden Tag sieht. Beim Zoom Fly empfinde ich es so, die Form ist halt ein wenig anders, als bei anderen Runnern. Dazu kommt das dünne Material, mit dem leicht transparentem Upper kann man gut spielen und es interessant mit bunten Socken kombinieren. Und natürlich Bequemlichkeit, der Schuh ist unglaublich bequem.

latest-pickup-femyeah-agathe-bueser

4. Wenn du nur noch einen Schuh besitzen könntest, welcher wäre das?

Oh man, das ist wohl eine der schwierigsten Fragen, die man jemandem mit 140 Paar Schuhen stellen kann. Ich denke aber ich würde mich für einen bequemen Schuh entscheiden. Für mich steht die Bequemlichkeit mittlerweile an oberster Stelle, der Schuh muss einfach passen, darf nicht drücken und muss sich halt einfach gut anfühlen. Daher wäre es möglicherweise ein adidas Ultra Boost, ein Nike Flyknit Trainer, oder mein neuer Zoom Fly. Ein Schuh dieser Art.

latest-pickup-femyeah-agathe-bueser-02

5. Welchen Schuh wirst du dir als nächstes kaufen?

Jetzt gerade während ich die Fragen beantworte ist der neue Yeezy 700 “Inertia” auf dem Weg zu mir. Das wäre dann tatsächlich mein erster Yeezy, sollte ich den behalten. Den ganz weißen Yeezy 350 V2 habe ich zurückgeschickt, weil er am Fuß überhaupt nicht gefallen hat.

6. Welcher Style ist ein absolutes “No-Go” für dich?

Grundsätzlich akzeptiere ich jeden Style – jeder soll sich stylen wie er sich am schönsten fühlt. Für mich/an mir selbst bin ich z.B. gar kein Fan von Kleidern und High Heels. Ich besitze kein einziges Paar Schuhe mit Absätzen. Was an mir auch nicht klar geht, sind Röhrenjeans – ich mag mich dann im Spiegel gar nicht. Das verändert sich aber auch, man entwickelt sich ja weiter mit der Zeit.

7. Wann hat dich die “Sneakersucht” befallen und was war der Auslöser, Sneaker zu sammeln?

Mein erster Sneaker ist schon eine ganze Weile her, ich kann das Jahr nicht genau benennen. Es war damals zum Hype des adidas Superstar, ich habe meine Eltern angefleht, dass ich auch so einen haben möchte. Ich durfte mir dann den “all black” aussuchen und ich hab den Schuh geliebt und absolut kaputt gerockt. Als ich den Schuh das erste Mal gesehen habe, hab ich das Konzept mit der Kappe vorne einfach gefeiert. Es war mal was anderes, neues und ich wollte es unbedingt ausprobieren. Das war für mich damals der geilste Schuh, ich hab den sehr gefeiert.

Das war aber noch nicht der Start der “Sucht”. Die kam erst viel später, als ich meine Leidenschaft für das Fotografieren entdeckt hatte und Dinge gesucht hab, die ich eben fotografieren kann. Da wurde dann aus 1 + 1 = eine Story, inklusive FEMYEAH, wie wir es heute kennen. Das hat sich schleichend entwickelt und ist jetzt ein guter Teil meines Lebens.

Vielen Dank für das angenehme Gespräch, Agathe! Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg mit FEMYEAH und Turnschuhtalk.

photos: @Agathe Büser

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FEMYEAH | Aggi (@femyeah) am

Total
0
Shares
Autor: Bastian Kraemer