IRAK x adidas ZX 8000 „A-ZX Series“ – Release-Infos

IRAK x adidas ZX8000

Weiter geht’s in adidas „A-ZX Series“. Im Wochentakt erscheinen zurzeit besondere Releases mit zum Teil überraschenden Collabo-Partnern. Nach atmos, Concepts und zuletzt Juventus Turin zieht es die Herzogenauracher als nächstes nach New York City. Dort treffen sie nach 12 Jahren erneut auf die legendäre Graffiti-Crew IRAK. Trefoil-Fans wissen natürlich, was das zu bedeuten hat.

Zeitreise ins Jahr 2007/08

Die beiden IRAK x adidas EQT Support, die zwischen Weihnachten 2007 und Neujahr 2008 scheinbar aus dem Nichts auftauchten, gehören für viele adidas-Sammler bis heute zu den besten EQT-Collabos überhaupt. Und dennoch hat man sich bei adidas viel Zeit gelassen bis man sich an eine Fortsetzung wagte. Glücklicherweise entschied man sich gegen eine bloße Kopie oder einen General Release der beiden Klassiker – ein solcher Schachzug hätte sicher auch viele verärgert. Stattdessen gab man IRAK die Gelegenheit, ihren unverwechselbaren Style auf eine andere Silhouette zu übertragen. Das Ergebnis sind zwei neue ZX 8000 in den alten Colorways.

adidas ZX_8000_Irak_FX0371

IRAK-Sequel auf dem ZX 8000

Auf den ersten Blick besteht tatsächlich Verwechslungsgefahr. Denn farblich haben sich IRAK praktisch 1-zu-1 bei ihren EQT-Designs bedient. Das mag man einerseits einfallslos finden, andererseits beweisen ihre beiden ZX 8000, dass der Colorway noch immer unglaublich gut funktioniert. Dabei spielt es fast keine Rolle, ob man um dessen besondere Geschichte weiß oder nicht. Denn auch ohne die zuvor beschriebene Verwandtschaft wären die IRAK x adidas ZX 8000 ein ziemlich starker (Doppel)-Release.

adidas ZX_8000_Irak_FX0371

Während der eine ZX 8000 ein schwarzes Mesh-/Suede-Upper, eine ebenfalls schwarze Midsole sowie eine rote Toebox samt lilafarbener Zunge besitzt, stechen die Farbkontraste bei seinem Begleiter deutlich stärker hervor. Dafür sorgen die helle, silbergraue Basis und eine hierzu passende Midsole. Als weitere Akzentfarbe fand ein leuchtendes Neongelb bei beiden ZX Verwendung – einmal bei den Laces, zum anderen bei den Drei Streifen und vorne auf der Toebox. Wie schon beim EQT Support darf auch hier das IRAK-Tag mit der Jahresangabe nicht fehlen. Wirklich neu ist dagegen das Gore-Tex-Upgrade, das Wasser und Feuchtigkeit fernhalten soll.

adidas ZX_8000_Irak_FX0372

Beide Styles droppten bereits im IRAK-Onlineshop. Der globale Release bei adidas und in den Consortium-Stores folgt am 4. September. 

adidas_irak-zx-8000-gtx_fx0372
  • Stylecode: FX0372
  • Preis: 179 Euro
  • Release-Datum: 4.9.2020
adidas_irak-zx-8000-gtx_clonix-sesosl-solar-red_fx0371_1
  • Stylecode: FX0371
  • Preis: 179 Euro
  • Release-Datum: 4.9.2020
Banner-adidas-originals-zx-8000

Credits: adidas

Tags