Prada x adidas Superstar – Release-Infos

Prada adidas Superstar

Lange war es still um die groß angekündigte Collabo zwischen Prada und adidas. Nach dem Auftakt aus dem letzten Jahr rund um einen absoluten Luxus-Superstar und der dazu passenden Tasche (Retailpreis: 2500 Euro) folgt jetzt endlich der nächste Drop. Dabei fiel die Wahl erneut auf den Trefoil-Klassiker Superstar, der in diesem Jahr sein 50. Jubiläum feiert.

Eine Collabo mit großem Potenzial

Die News schlug damals ein wie die viel zitierte Bombe. Eine Zusammenarbeit zwischen dem italienischen High-Fashion-Label Prada und den fränkischen Drei Streifen von adidas? So etwas wäre vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen. Mit großer Spannung wurde daher nicht nur in Turnschuhkreisen erwartet, was beide Brands wohl in der Planung hatten. Ende 2019 wurde das erste Geheimnis schließlich gelüftet. Damals erschien ein Luxus-Superstar inklusive Luxus-Tasche in einer streng limitierten Auflage von gerade einmal 700 Paaren.

Auch wenn klar war, dass die Zusammenarbeit damit nicht beendet sein wird, wurde es doch erstaunlich schnell ruhig um das Projekt. Die ursprünglich für das Frühjahr angekündigte Fortsetzung wurde vermutlich aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. In der Folge geriet das durchaus ehrgeizige Prada-adidas-Projekt etwas in Vergessenheit. Stattdessen bestimmten plötzlich andere Kampagnen (BLM) und Themen (Outdoor-Sneaker) die Schlagzeilen.

… das bislang kaum genutzt wurde

Mit einigen Monaten Verspätung steht in der kommenden Woche aber endlich der nächste Prada x adidas-Release an. Angekündigt sind gleich drei weitere Superstar – zwei davon in geradezu klassischen Colorways wie „All Black“ und „Weiß mit schwarzen Streifen“. Einzig der dritte Superstar in Chromsilber mit weißen Stripes weicht etwas von dieser Richtung ab.

Prada x adidas Superstar

Alle drei Sneaker wurden in Italien gefertigt, abzulesen auch an der „Made in Italy“-Prägung unterhalb des Prada-Logos. Dass es sich um einen ganz besonderen Superstar handelt, wird dann auch noch mal auf der Zunge und den Innensohlen mit dem Prada-Aufdruck wiederholt. Während man andere Collabos das Besondere gleich ansieht, muss man hier wirklich zwei- oder dreimal hinsehen. Wer es gut mit adidas und Prada meint, mag darin Understatement erkennen. Man könnte allerdings auch von verschenktem Potenzial sprechen.

Prada-adidas-Superstar-White-Black-FW6680

Alle drei Prada Superstar erscheinen am 8. September. Den Preis von fast 440 Euro begründen adidas und Prada mit der Vielzahl an aufwändigen, größtenteils von Hand ausgeführten Produktionsschritten, den hochwertigen Materialien (Kalbsleder) und der Fertigung in Italien.

Prada-adidas-Superstar-White-Black-FW6680
  • Stylecode: FW6680
  • Preis: 439 Euro
Prada-adidas-Superstar-Black-FW6679
  • Stylecode: FW6679
  • Preis: 439 Euro
Prada-adidas-Superstar-Metallic-Silver-FX4546-2
  • Stylecode: FX4546
  • Preis: 439 Euro
Prada-adidas-Superstar-Black-FW6679
Prada-adidas-Superstar-Black-FW6679
Prada-adidas-Superstar-White-Black-FW6680
adidas-Superstar-Banner-1

Credits: adidas

Tags