Air Jordan 11 Low „Concord Bred“ – Release-Infos

air-jordan-11-concord-bred-release-2020

Wie wäre es, wenn man zwei beliebte Jordan-Colorways auf einem Modell zusammenbringt? Die Antwort auf diese schon öfters gestellte Frage dürfte von vielen Jordan-Fans schon sehnsüchtig erwartet werden. Nun hat der verschobene Drop des Air Jordan 11 Low „Concord Bred“ endlich einen neuen Release-Termin.

Schwarz, Weiß, Rot – ein besonderer Colorway

Die Inspiration für den kommenden AJ 11 Low „Concord Bred“ trägt dieser schon in seinem Namen. Während die untere Hälfte mit der roten Außensohle in den Chicago Bulls-Farben und dem schwarzen Lackleder 1-zu-1 vom „Bred“ übernommen wurde, stammt der weiße Teil des Uppers vom „Concord“. Das scheinende Patent Leather ist dabei so etwas wie das verbindende Element zwischen diesen beiden Klassikern, die beide bis heute zu den erfolgreichsten AJ11-Releases zählen. Erst im vergangenen Jahr feierte man bei Jordan mit dem Retro des AJ 11 „Bred“ einen absoluten Über-Release.

air-jordan-11-low-AV2187-160
  • Stylecode: AV2187-160 (Men)
  • Release-Datum: 20.6.2020

Der AJ 11 Low „Concord Bred“ sollte ursprünglich bereits im April erscheinen, wurde dann aber vermutlich aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Jetzt ist ein neuer Termin bekannt geworden. Voraussichtlich am 20. Juni steht der neue Release im Kalender. Gute Nachrichten gibt es auch für die kleinen Jordan-Fans, da der AJ 11 Low auch in Grade School-, Pre-School und Toddler-Größen erhältlich sein wird. Wer will, kann also gleich die ganze Familie mit einem neuen Paar Jordans ausstatten.

Air-Jordan-11-Low-Concord-Bred-505836-160
air-jordan-11-low-AV2187-160
Nike-Air-Jordan-Auswahl

Credits: Jordan