Karl Kani Footwear – Spring/Summer 2022 – Interview

Zum Launch der aktuellen Karl Kani Footwear Kampagne haben wir uns mit Simon Bus, Head of Entertainment & Communications bei Snipes, unterhalten. Simon gibt uns Einblicke in die aktuelle Karl Kani Footwear Kollektion und erzählt warum der Karl Kani 89 LXRY im Fokus der Kampagne steht. Viel beim lesen.

Karl Kani Sneaker

Ihr habt kürzlich eine europaweite Karl Kani Footwear Kampagne mit Artists wie Monet192 und Guy2Bezbar gelauncht, um ein neues Modelupdate zu feiern, welches?

Der Fokus der Kampagne liegt klar auf dem neuen Karl Kani 89 LXRY, das Update des 89. Von seinem Vorgänger unterscheidet er sich vor allem durch ein modernes Upper Design, welches etwas reifer und weniger Old School ist. Das Upper besteht aus mehr Elementen und eröffnet uns so viele Möglichkeiten hinsichtlich Farbe und Materialien: Angefangen bei einem sehr wertigen Modell in schwarz, grau und weiß. Durch die leichte Washed Optik wertet der Sneaker jedes Outfit auf. Weitere Modelle des Karl Kani 89 LXRY bleiben White-based und greifen im Upper ein starkes Hellblau oder Olive auf. Im Mai launchen wir einen 89 LXRY mit einem Nubukleder und Denim Upper sowie schwarzen und beigen Details. Ein saisonales Highlight neben dem gängigen White-based Schuh.

Was dürfen wir in der kommenden Saison sonst noch erwarten, wohin geht die Reise für Karl Kani Footwear?

Im Men‘s-Bereich updaten wir den neuen Kani 89 LXRY monatlich und arbeiten beim neuen Upper Design mit wertigen Materialien wie Nubuk, Suede, Mesh und Denim. Ab Winter geht es dann mit Sneakerboots los, ein ganz neues Metier für Karl Kani Footwear. Neben neuen Colorways des Kani High im Women-Bereich, starten wir hier ab Sommer mit einer ganz neuen Silhouette. Die bleibt zwar dem 89-Design treu, wird aber viel weiblicher.

Sind in Zukunft auch „limitierte Releases” geplant?

Wir sind mit Karl Kani Footwear seit einem Jahr am Start und haben bereits erste Modelupdates gedroppt und so eine gewisse Range an Modellen aufgebaut. Limitierte Releases und Collabs sind super spannend für die Brand, natürlich beschäftigen wir uns auch damit.

Die Marke Karl Kani gehört zu SNIPES, richtig? Wie kam das zustande?

So könnte man es fast sagen. SNIPES hat die globale Lizenz für die Marke Karl Kani vor vielen Jahren erworben. Das bedeutet, wir vertreiben die Marke weltweit an unsere Handelspartner und verkaufen sie auch selbst. Zustande kam das durch unseren CEO und Gründer Sven Voth. Sven hat SNIPES 1998 gegründet und neben dem operativen Geschäft quasi nachts noch die Marke Karl Kani als Sales Rep vertrieben. Über die Jahre wurden Karl und Sven gute Freunde und sind seitdem nicht nur Business Partner. Freundschaft und Geschäftsbeziehung halten bis heute an.
Die Brand Karl Kani hat eine hohe Relevanz für die Streetwear-Culture. Für uns war es daher ein logischer Schritt, Karl Kani Footwear 2021 ins Leben zu rufen und so eine eigene Footwear Marke „from scratch“ zu designen. Es macht uns stolz zu sehen, dass Karl Kani Footwear mittlerweile eine unserer Top-Brands ist, was den Abverkauf betrifft.

Wer designt Karl Kani Sneaker und wie sieht der Designprozess genau aus?

Die Sneaker werden von uns intern entworfen und designt. Zuerst legen wir fest, für welche Saison wir planen. Während des Kreativprozesses sammeln wir Inspirationen, erstellen Moodboards und berücksichtigen natürlich auch saisonale Trends. Karl Kani Footwear ist modern, daher spielen aktuelle Trends in unsere Community immer eine Rolle. Wenn die ersten Ideen hinsichtlich Farbwelt und Designsprache stehen, fängt das Team an zu zeichnen und das Modell zu realisieren. Wenn erste Samples eintreffen, werden diese in mehreren Feedbackrunden bewertet und gegebenenfalls angepasst. Bei unserem neuen Kani 89 LXRY hat die Entwicklung beispielsweise sechs Monate gedauert. Das ist eine relativ kurze Zeit, kommt aber dadurch zustande, dass der Sneaker auf der Sohle des Kani 89 basiert und diese somit nicht neue designt werden musste.

Karl Kani Sneaker Schnürrsenkel

Wie weit hängt die Streetwear Kollektion mit der Sneaker Kollektion zusammen? Gibt es da Verbindungen?

Beide Designteams befinden sich in einem regelmäßigen Austausch miteinander, um sicherzustellen, dass sich die Produkte in eine ähnliche Richtung entwickeln. Vor allem mit Hilfe der Farbpalette entsteht hier dann schnell eine Art roter Faden. Allerdings sollen die Produkte auch unabhängig voneinander funktionieren. Das Ziel ist es innerhalb einer Saison den ein oder anderen Head-2-Toe-Kani-Look zu kreieren. Es ist aber auch gewollt, dass sich der Konsument ab einem gewissen Punkt bewusst für einzelne Key Pieces entscheidet und diese nach seinen eigenen Vorstellungen stylt. Unser Claim ist nicht umsonst „Walk your own legacy“. Mit Karl Kani Footwear aber auch dem Apparel soll sich die Community frei fühlen das zu tragen, was sie möchte und wird dazu aufgerufen, ihren individuellen Style zu kreieren.

Werden die Sneaker international verkauft?

Karl Kani Footwear wird bisher in ganz Europa sehr erfolgreich verkauft. Die DACH-Region ist derzeit am stärksten, da hier grundsätzlich eine lange Historie mit der Marke Karl Kani und auch anderen Hip-Hop Brands existiert. Der Konsument in den deutschsprachigen Ländern ist generell ziemlich offen und bereit, auch außerhalb der gelernten Brands sein Geld auszugeben, solange die Produkte relevant sind und die Qualität stimmt. Genau das können wir mit Karl Kani Footwear liefern.

An dieser Stelle befindet sich externer Inhalt von YouTube. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen. Du bist damit einverstanden, dass personenenbezogene Daten and Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Die Styles aus der aktuellen Karl Kani Kollektion könnt ihr euch bei Snipes anschauen.