Air Jordan 5 „Top 3“ – Release-Infos

Air-Jordan-5-Top-3-CZ1786-001

Weiter gehen die Geburtstagsfeierlichkeiten für den Air Jordan 5. Zum runden Jubiläum – das Modell erschien erstmals vor dreißig Jahren – folgt jetzt der AJ5 „Top 3“ nach dem bekannten „What The“-Schema. Jordan-Heads werden natürlich sofort die drei darin verarbeiteten OG-Colorways entschlüsseln. Bleibt nur die Frage, ob die Summe tatsächlich besser als ihre Einzelteile ist.

Drei OG-Colorways in einem AJ5

Auch für den Air Jordan 5 lieferte Nike-Ikone Tinker Hatfield seinerzeit das Design, bei dem vor allem das markante Haifischzahn-Muster auf der Midsole sofort ins Auge sticht. Michael Jordan selbst war auf dem Court zu der damaligen Zeit mindestens genauso gefährlich wie viele seiner Gegner schmerzhaft erfahren mussten. 1990 erschienen dann auch die drei bis heute unvergessenen OG-Colorways des AJ5. Die Rede ist vom „Black Metallic“, vom „Fire Red“ sowie vom „Grape“.

Air Jordan 5 OG Colorways

Nach zahlreichen Retros übernahm man bei Jordan nun erneut die Idee, alle drei Colorways auf einem Sneaker zu vereinen – sozusagen ein „Best of“ oder „Top 3“ wie der Name dieses AJ5-Release verrät. Welcher Teil von welchem OG stammt, dürfte offensichtlich sein. Der farbliche Anteil des „Grape“ beschränkt sich dabei auf das Design der Zunge. Was als Idee schon beim AJ1 oder bei anderen Nike-Modellen funktionierte, fügt sich auch auf dem AJ5 zu einem recht stimmigen Bild zusammen. Dabei ersetzt der AJ5 „Top 3“ aber natürlich keinen der drei erwähnten OG-Colorways.

Air-Jordan-5-Top-3-CZ1786-001
  • Stylecode: CZ1786-001
  • Preis: 200 Euro
  • Release-Datum: 13.6.2020
Air-Jordan-5-Top-3-CZ1786-001
Nike-Air-Jordan-Auswahl
nike-air-jordan-5-top-3-CZ1786-001
nike-air-jordan-5-top-3-CZ1786-001-

Credits: Jordan