Die Top Frühlings-Sneaker Trends 2021

Top-Frühlings-Trend-2021

Schon bald ist der ungemütliche, meist graue Winter hoffentlich vorbei. Doch damit will die Frage, welche Sneaker in diesem Frühjahr gerockt werden, beantwortet werden. Neben Klassikern, die Jahr für Jahr ganz oben in der Favoritenliste der Sneakerheads stehen, schaffen es auch immer einige Newcomer und Retro-Styles in unsere Daily Rotation. Neben den Sneaker Trends 2021 stellen wir hier weitere angesagte Sneaker für die nächsten Monate vor. Mit diesen Modellen sind Frühlingsgefühle fast schon garantiert! Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden.

Nike Air Force 1 & Air Force Pixel

Eigentlich ist der Air Force 1 ein Sneaker für alle Jahreszeiten. Aber ganz besonders bei schönem Wetter kann der cleane Style des Court-Klassikers glänzen. In „All White“ gehört der AF1 in Deine Frühjahrs-Rotation, schließlich passt er zu praktisch jedem Outfit von sportlich bis chic-casual. Für die Damen hat Nike darüber hinaus mit dem AF1 Pixel ein zeitgemäßes Update seiner Sneaker-Legende neu im Sortiment. Der visuelle Effekt eines Glitch wie in einem Computerbild aus unzähligen Pixeln wurde erstaunlich gut umgesetzt.

    Nike Dunk Low & Disrupt

    Der Dunk ist ähnlich wie der AF1 ein absoluter Swoosh-Favorite und schon eine Ewigkeit Teil des Nike-Universums. Allerdings hat der Dunk-Hype in den vergangenen Monaten fast schon beängstigende Ausmaße erreicht. Daher dürfte es auch in Zukunft nicht allzu leicht werden, an ein Paar zu kommen. Damit das Frühjahr nicht zu einer Dunk-losen Zeit wird, bietet Nike mit dem Dunk Low Disrupt eine ziemlich stylische Alternative an – zumindest für alle weiblichen Dunk-Fans! Er vereint angesagte Elemente wie eine edgy, leicht vergrößerte Midsole mit einem Oversize-Swoosh und einem Materialmix aus Nylon Mesh und Leder. So kann der Frühling kommen!

      Nike Air Huarache

      Wir wollen an dieser Stelle nicht von einem Comeback sprechen. Und doch war es in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden um den Air Huarache. Aber rechtzeitig zum 30. Jubiläum bringt Nike den von Tinker Hatfield designten Air Huarache im OG-Colorway zurück. Der „Scream Green“ schreit mit seinem grellen Farbmix geradezu nach gutem Wetter und verbreitet so gute Laune. Inspiriert von einer Sandalen-Form erscheint das radikale Huarache-Design noch heute absolut zeitgemäß und revolutionär. Wer einmal ein Paar getragen hat, will diesen ganz bestimmt so schnell nicht ausziehen. Der Huarache überzeugt mit seinem Retro-Style und bietet dazu noch unglaublich viel Komfort.

        Air Jordan 1 Mid

        Der AJ1 Mid stand zugegeben immer etwas im Schatten seines großen Bruders. Während der High über all die Jahre gehypt und geliebt wurde, galt er immer etwas als die zweite Wahl. Dabei bietet er sowohl vergleichbare Klassiker-Colorways als auch neue, freshe Farbwege. Wer sowieso nicht so sehr auf High Tops steht, ist hier genau richtig! Wir wünschen uns jedenfalls etwas mehr Liebe und Beachtung für den AJ1 Mid. Verdient hätte es auch dieses Jumpman-Modell. Wir werden uns den Mid bei den ersten Sonnenstrahlen an die Füße schnallen und das Frühlingswetter genießen.

          adidas Continental 80

          Fast scheint es, als sei der Continental 80 schon immer da gewesen. Dabei ist das Modell gerade einmal wenige Jahre alt. Diese Täuschung hat natürlich eine einfache Erklärung: adidas ist es mit dem Continental 80 gelungen, perfekt den Casual-Retro-Style der 80er einzufangen. Angelehnt an die Optik der damals angesagten Tennis-Silhouetten bringt der Sneaker genau diese Zeit zurück auf die Straße. Wenn es jetzt bald wieder wärmer wird, gehört er in unsere Daily Rotation. Fast schon ein Klassiker ist dabei der All-White-Colorway mit seinem minimalen Branding. So sieht vermutlich der perfekte Allrounder aus!

            adidas Forum 84 Low

            Bleiben wir noch etwas in den 80ern! Denn auch dort erblickte der adidas Forum 84 Low das Licht der Turnschuhwelt. Erst vor wenigen durfte der Trefoil-Klassiker sein erfolgreiches Comeback feiern. Nachdem schon der weiß-blaue OG ziemlich gut ankam, legt adidas mit weiteren Colorways und Specials nach. So stellte das Brand-Collective „Girls are Awesome“ seine Interpretation der B-Ball-Silhouette vor. Inzwischen ist der Forum 84 Low auch in einem minimalistischen „Cloud White“-Style erhältlich, der natürlich im Frühjahr gerockt werden will. Neben all den Wannabees und Fake-Retros überzeugt der Forum 84 mit einer zu 100% authentischen Oldschool-Attitüde.

              New Balance 327

              Wie man aus der Vergangenheit einen angesagten Style für heute designt, zeigt New Balance mit dem 327. Die wesentlichen Einflüsse seines Designs reichen bis in die 1970er-Jahre zurück. Vor allem die markante, über die Ferse hinten hinaus gehende Außensohle greift die Vibes der damaligen Zeit auf. Der 327 ist gleichzeitig Retro-Runner und Fashion-Piece. Und egal ob in der klassischen Mesh/Suede-Kombination oder mit einer hochwertigen Denim-Basis macht er seine Sache verdammt gut. Unübersehbar, unangepasst und voll im Trend – der 327 ist ein echtes Multitalent!

                Puma Cruise Rider

                Bei Puma hat man mit dem Cruise Rider ein neues Modell im Sortiment, das nicht nur typisch „retro“ ist. Dieser „Women’s Only“-Sneaker verbindet ein in seinem Design recht vertrautes Retro-Upper mit einer mehr als auffälligen Plateausohle. Der Bold-Look liegt auch in diesem Frühling voll im Trend. Passend zur Jahreszeit bietet der Puma Cruise Rider Silk Road nun ein frisches, verspieltes Colorblocking in verschiedenen Pastelltönen. Damit dürfte dieser Puma schnell das Herz vieler weiblicher Sneakerfans erobern.

                  Veja V-10

                  Fast schon ein Klassiker ist der Veja V-10. Der nachhaltig hergestellte Casual-Sneaker der Franzosen ist längst eine Alternative zu echten Ikonen wie dem Stan Smith. Mit seiner cleanen Optik spricht er immer mehr Turnschuhliebhaber an – und nicht nur die! Fairtrade-Baumwolle, Naturkautschuk aus dem Amazonas und faire Produktion in Portugal sind nur einige Argumente, die neben dem zeitlosen Court-Style für den Veja V-10 spricht. Die Leder-Variante mit ihrer perforierten Toebox bietet sich gerade für den Übergang von der kalten in die wärmere Jahreszeit an. Wer einen Veja trägt, ist nicht nur stilsicher sondern kann sich auch auf ein gutes Gewissen verlassen.


                    Spring/ Frühling Banner