Nike Air Max Terrascape Plus

Nike-Air-Max-Terrascape-Plus-DC6078-100 Titelbild

Artikel aktualisiert am 14.11.2021. Schon seit vielen Jahren gehört der Air Max Plus zu den Bestsellern im Nike-Programm. Da ist es doch mal wieder an der Zeit für ein kleines Modell-Update. Das dachten sich vermutlich auch die Nike-Verantwortlichen. Das Ergebnis ist der Nike Air Max Terrascape Plus, der schon bald im Release-Kalender auftauchen dürfte.

Der etwas „grüne“ Air Max Plus

Während manche Modelle bestenfalls eine Saison lag den Style der Sneaker-Community treffen, arbeiten andere wie der Nike Air Max Plus Jahr für Jahr an ihrem Klassiker-Status. Die von Sean McDowell designten „Haifischnikez“ sind auch nach über 20 Jahren so angesagt wie zu ihrer Premiere Ende der 90er-Jahre. Darin dürfte auch der Grund zu finden sein, warum Nike mit dem Air Max Terrascape Plus nun ein Update des Kult-Sneakers vorstellt.

Bei diesem stellt der äußere TPU-Cage sicherlich die markanteste Veränderung dar. Während das wellenförmige Upper praktisch unverändert vom Air Max Plus übernommen wurde, wurde dessen seitlicher Swoosh gegen eine deutlich größere aufgedruckte Version ausgetauscht. Die Midsole mit Tuned Air-Dämpfung besteht beim Terrascape Plus zu 10% aus recyceltem Nike Grind-Material, welches zuvor aus Produktionsresten gewonnen wurde. Daher erinnert die gesprenkelte Sohle optisch auch stark an die der „Space Hippie“-Modelle. Von diesen stammen zudem Schriftart und Branding auf der Zunge und den Innensohlen. Das TN-Fersenlogo des Air Max Plus wurde hier gegen ein „TS“ ausgetauscht.

    Nike-Air-Max-Terrascape-Plus-DC6078-100 Frontal
    Nike-Air-Max-Terrascape-Plus-DC6078-100 Topview
    Nike-Air-Max-Terrascape-Plus-DC6078-100 Heel Logo
    Nike-Air-Max-Plus-Banner

    Credits: Nike

    Tags