YEEZY BOOST 700 MNVN – Release-Infos

Yeezy 700 MNVN Orange

Die adidas Yeezy-Familie dürfte schon bald noch größer werden! Mit dem Yeezy Boost 700 MNVN erhält der beliebte 700er ein sportliches Update. Voraussichtlich Anfang 2020 sollen die ersten beiden Colorways in „Triple Black“ und „Orange“ erscheinen.

Yeezy 700 MNVN Orange

  • Design von Christian Tresser und Steven Smith
  • Release: Anfang 2020
  • Preis: Jeweils 220 US-Dollar

YEEZY BOOST 700 MNVN: Neues Upper, neuer Preis

Was am Yeezy Boost 700 MNVN sofort auffällt und wo er sich auch deutlich von seinem Vorgänger unterscheidet, ist das Upper. Statt Leder, Suede und Mesh kam nun Nylon zum Einsatz. Ob der 700 MNVN damit aber bereits als veganer Sneaker durchgeht, lässt sich noch nicht sagen. Durch den Materialtausch erscheint er aber zumindest deutlich sportlicher und „tech-lastiger“. Hierzu trägt auch der markante 700-Schriftzug bei, der dank des 3M-Einsatzes selbst im Dunkeln nicht zu übersehen sein wird. Das neue Design geht laut Ye auf Design-Ikone Christan Tresser – dem „Vater“ des Air Max 97 – und auf Steven Smith zurück.

Yeezy 700 MNVN Triple Black

„Keine Experimente“ schien dagegen das Motto bei der Sohle des Yeezy Boost 700 MNVN gewesen zu sein. Hier vertraut man der bestens bekannten Boost-Konstruktion. Die ersten Yeezy Boost 700 MNVN sollen Anfang 2020 in den Handel kommen. Neben einer Ausführung in „Triple Black“ darf man sich auch auf einen deutlich auffälligeren „Orange“-Colorway freuen. Mit voraussichtlich 220 US-Dollar wäre der Neue ein ganzes Stück günstiger als der alte 700er.

Credits: Yeezy Mafia

Tags