Yeezy Boost 700 „Sun“ – Release-Infos

Yeezy Boost 700 Sun

Nachdem Ye zuletzt den Release-Plan für den Rest des Jahres 2020 auf seinem Twitter-Account veröffentlichte, wird hinter den Kulissen schon längst an den Yeezy-Terminen für 2021 gearbeitet. Ein bislang nur unscharf abfotografiertes Sample verspricht die Rückkehr des ersten Yeezy Boost 700 in einem für Yeezy-Verhältnisse ungewöhnlich bunten Colorway.

Der erste Yeezy im Jahr 2021?

Wie unsere Yeezy-Vorschau für das vierte Quartal zeigt, erwarten uns bis Jahresende noch eine Reihe ganz unterschiedlicher Yeezy-Drops – angefangen bei den beliebten 350 v2, mehreren 380er und bis zum futuristischen Foam Runner. Aber auch für das nächste Jahr füllt sich bereits der Release-Kalender. So soll Anfang 2021 der erste Yeezy 700 zurückkehren und das in diesem 100% sommertauglichen Colorway. Der Name „Sun“ liegt hier auf der Hand. Ein intensives Gelb bestimmt das Mesh-/Suede-Upper des Yeezy Boost 700. Dazu kommt ein leuchtendes Orange, in das die Midsole eingefärbt wurde. Als kleine Verbeugung vor dem OG wurden dagegen die türkisblauen und schwarzen Elemente vom „Wave Runner“ übernommen.

Yeezy Boost 700 Sun

Der hier abgebildete Yeezy 700 „Sun“ ist der Versuch, aus dem recht unscharfen Shot eines seinerzeit unbekannten Samples auf das fertige Design zu schließen. Yeezy Mafia haben den Mock-up gebastelt, der aber vermutlich dem Sneaker recht nahekommen dürfte. Wie zu hören ist, soll der „Sun“ sehr früh im kommenden Jahr an den Start gehen. Ein genaues Release-Datum ist bislang jedoch nicht bekannt.

Yeezy Boost 700 Sun
  • Preis: 300 Euro
  • Release-Datum: Anfang 2021
Alle-YEEZY_Releases-2020-Titelbild

Credits: Yeezy Mafia

Tags