Die besten Winterschuhe & -sneaker

die-besten-winterschuhe-sneaker

Die Tage werden nicht nur immer kürzer, auch das Wetter wird zunehmend ungemütlicher. Als Sneakerhead beginnt damit wieder eine „Leidenszeit“. Wir verraten dir, zu welchen winter- und wetterfesten Modellen du greifen kannst, um möglichst stylisch und mit trockenen/warmen Füßen durch das Schmuddelwetter zu kommen.
Be prepared for bad weather!

Nike Air Force 1 GTX

Nike Air Force 1 GTX CK2630-001

Beim Air Force 1 GTX kommen zwei absolute Klassiker zusammen. Die legendäre AF1-Silhouette wurde hier mit einem wasserabweisenden Gore-Tex-Upper kombiniert, das euch garantiert mit trockenen Füßen selbst durch den ungemütlichen Winter hierzulande bringen wird. Das farblich abgesetzte Gore-Tex-Branding an der Ferse und die einfach unschlagbare Gum-Außensohle komplettieren den starken Look dieser AF1-Winterversion, die sich von den anderen AF1-Releases nicht verstecken muss.


Asics Gel Kayano 5 360 Gore-Tex

asics-gel-kayano-5-360-gore-tex-1021A199-250

Für Laufschuh-Meisterwerke sind Asics bekannt. Vor allem ihre Modelle mit der überbequemen GEL-Sohle sind ein echtes Wohlfühlprogramm für die Füße – ganz egal ob man die Schuhe zum Laufen trägt oder sie nur als tech-inspirierte Lifestyle-Sneaker versteht. Auch der Gel Kayano 5 360 schafft es, Lifestyle und Technologie miteinander zu verbinden. In dieser stylischen und von den Colorways doch eher sommerlichen Gore-Tex-Version ist er nun sogar mit einem wasserabweisenden Obermaterial ausgerüstet. Gleichzeitig nutzt er das auf der Innenseite befindliche Gore-Tex-Branding als zusätzliches Designelement und Eyecatcher.


Winterschuhe die du auf jeden Fall kennen solltest:

timberland-6-inch-premium-boot-bstn

Ihren Klassiker-Status haben sich Timberland schon lange verdient. Die Boots der Brand wie der 6 Inch sind die Winterschuhe schlechthin. Regen, Schnee oder Eis können einem echten Timberland nur wenig anhaben. Und wie ihre Collab mit den Streetwear-Göttern von Supreme beweist, haben ihre Boots sogar echtes Hype-Potenzial. Mit einem Timberland musst du außerdem nicht befürchten, dass der Style bereits im nächsten Winter wieder out ist.


Red Wing Shoes

redwing-classic-moc

Auch die US-Brand Red Wing Shoes sind ein echtes Traditionsunternehmen (gegründet 1905). Bekannt sind die US-Amerikaner für ihre hochwertigen Boots und Stiefel. Der Red Wing Classic Moc setzt ebenfalls auf einen absolut zeitlosen Style. Zuletzt arbeitete Red Wing bei Sneakers mit New Balance zusammen.


adidas Yeezy Desert Boot

adidas-originals-yeezy-desert-boot-fv5677

Wir glauben zwar nicht, dass der Winter in Calabasas mit dem in Deutschland zu vergleichen ist (haben die dort überhaupt so etwas wie Winter?), aber der Yeezy Desert Boot macht nicht nur in der kalifornischen Wüste sondern auch als Winterboots seine Sache verdammt gut. Der Mix aus Mesh und Suede ist zusammen mit der mächtigen Sohle auch auf schlechtes Wetter vorbereitet. So sehen dann wohl Winterstiefel für Hypebeasts aus!


adidas F/1.3 – Outdoor Performance

adidas-originals-f-1-3-le-b28054-sneakavenue-02

Für alle Yeezy-Hater oder jene, die hauptsächlich im Gelände abseits der Wege unterwegs sind, empfehlen wir den adidas F/1.3. An dessen Entwicklung waren Outdoor-Fotografen beteiligt (daher auch der Name). Das winterfeste, robuste Upper aus Nubuk und Wildleder bietet zusammen mit der hohen Passform ausreichend Schutz vor Kälte und Nässe. Ein weiteres Feature ist das besondere Profil der Sohle, das ebenfalls an unwegsames Gelände angepasst wurde. Auch den F/1.3 findet ihr auf everysize in verschiedenen Colorways.


Common Projects – Premium Materialien

common-projects-chelsea-boot-suede-sneaker-2167-7547

Wer vielleicht im Büro arbeitet oder auch mal im Winter einen eleganten Schuh tragen will, der ist bei Common Projects richtig. Die edlen Sneaker und Boots wie der Chelsea Boot Suede sind echte Premium-Schuhe. Die hohe Qualität der Verarbeitung und die Materialien (echtes Leder) rechtfertigen jedoch den Preis, der deutlich über dem eines normalen Winterboots/Sneakers liegt. Common Projects bieten zudem elegante Winterboots auch für Damen. Typisch für die Brand sind die kleinen goldenen Ziffern, hinter denen sich der Stylecode des Schuhs verbirgt.


Mit diesen Sneakers überstehst du garantiert die Winterzeit

nike-acg-react-terra-gobe-bv6344-300-asphaltgold

Outdoor erprobt und somit perfekt auf schlechtes Wetter vorbereitet sind die ACG-Modelle von Nike

Der Nike ACG React Terra Gobe, der inzwischen in vielen Colorways erhältlich ist, verbindet die äußerst bequeme React-Midsole mit einem strapazierfähigen synthetischen Upper und eine rutschfesten Gummiaußensohle. Ganz neu ist der ACG Zoom Terra Zaherra, dessen Mesh-Upper mit einem Schlammschutz ausgestattet ist. Damit brauchst du selbst abseits der Straße keine Sorge vor Wasserpfützen oder Dreck haben. Auch hier sorgt eine React-Midsole für einen besonders hohen Tragekomfort.


Gore-Tex trifft auf adidas

adidas-originals-terrex-free-hiker-gtx-g26535-pangea

Einen recht ähnlichen Style bietet adidas mit dem outdoor-tauglichen Terrex Free Hiker GTX. Das Kürzel GTX verrät schon das besondere Feature dieses Sneakers, der mit Gore-Tex ausgestattet ist und so Nässe von deinen Füßen fernhält. Die bewährte Boost-Dämpfung und eine Continental-Außensohle bieten Komfort und Halt auch auf einem rutschigen Untergrund. Das Ergebnis ist ein Sneaker, auf den sowohl in der Stadt als auch im Gelände im Herbst sowie im Winter absolut Verlass ist.


Sneaker für die eiskalten Tage ❄️

nike-lunar-force-1-duckboot-18-sneaker-bq7930-003-asphaltgold

Der Duckboot gehört definitiv in diese Kategorie Winterschuhe! Der Nike Lunar Force 1 Duckboot verbindet den beliebten Air Force-Style mit einer Stiefel-Konstruktion, die dank ihres robusten Leder-Uppers für warme und trockene Füße sorgt. Das Profil in der Außensohle lernt man besonders bei Schnee und Eis sehr zu schätzen, wenn normale Sneaker zu einer Rutschpartie werden. Ein Boot mit Sneaker-Heritage!


adidas Nite Jogger – der Kompromiss

adidas-originals-nite-jogger-ef9419

Gerade in der dunklen Jahreszeit sind Sneaker mit reflektierenden Details immer eine gute Wahl. adidas hat den Nite Jogger im Programm, der zwar nur bedingt als echter Wintersneaker getragen werden kann – dafür bietet er ganz einfach zu wenig Schutz vor Kälte – wenn das Wetter aber eher herbstlich ist, bietet er mit seinen 3M-Details einen ziemlich sportlichen und zugleich stylischen Kompromiss. Wer vielleicht nur in der Stadt unterwegs ist oder einen eher kurzen Weg zur Arbeit hat, den er mit dem Fahrrad zurücklegt, sollte den Nite Jogger in seine Daily Rotation aufnehmen.


Nike Zoom Pegasus Turbo Shield

nike-ZOOM-PEGASUS-TURBO-SHIELD-WP-BQ1896-002

Ein echtes Performance-Monster ist der neue Nike Zoom Pegasus Turbo Shield. Er verbindet den Look eines modernen Tech-Sneakers mit einem bequemen Running-Schuh. So schützt das wasserfeste Upper mit seinen versiegelten Nähten effektiv vor Nässe. Das Gleiche gilt für den mit einem Klettverschluss ausgestatteten Schuhkragen, der das Eindringen von Wasser ebenfalls verhindert. Die besondere Struktur der Gummi-Außensohle schützt besonders auf rutschigem Untergrund vor bösen Überraschungen. Für den Komfort ist dagegen die bewährte ZoomX-Dämpfung zuständig. Schließlich sorgen Reflektoren auch bei Dunkelheit für eine erhöhte Sichtbarkeit.


Nike Vapormax Utility 2019

Nike Vapormax 2019 Utility BV6351-001

Der Vapormax ist schnell zu einem von Nikes absoluten Bestsellern aufgestiegen. Allerdings scheint die normale Version mit ihrem dünnen, luftdurchlässigen Flyknit-Upper für die kalten und verregneten Tage eher ungeeignet. Doch dank des Vapormax Utility 2019 müssen alle Fans des Modells nun auch im Winter nicht auf ihren Vapormax-Begleiter verzichten. Das wintertaugliche Update besitzt einen Neopren-Sockliner, der zusätzlichen Schutz vor Nässe bietet sowie ein deutlich robusteres Mesh-Synthetik-Upper. Ebenfalls praktisch: Der Kordelzug des Vapormax Utility 2019 für zusätzlichen Halt und Stabilität.

Credits: adidas, asphaltgold, bstn, red wing, pangea, sneakavenue