everysize END OF DECADE VOTING 🏆

WHO WON THE VOTING

Unsere Community hat gesprochen – scroll dich durch alle Ergebnisse des “everysize End of Decade”-Votings:

1. Einflussreichste Personen des Jahrzehnts:

Einflussreichste Personen des Jahrzehnts
  1. Hikmet Sugoer, Founder Solebox, SONRA
  2. Kanye West
  3. Virgil Abloh
  4. Ronnie Fieg, Founder Kith
  5. Mark Parker, Ex-CEO Nike

Welche Persönlichkeit hat in den letzten Jahren die größten Spuren im Sneaker Game hinterlassen? Das Ergebnis eures Votings dürfte nicht nur uns überrascht haben. Auch wenn in den letzten Jahren vor allem zwei Namen den Sneaker-Markt bestimmten – gemeint sind natürlich Virgil Abloh und Kanye West – so hat am Ende dochunser Freund und Solebox- sowie Sonra-Gründer Hikmet Sugoer das Rennen gemacht. Und das mit deutlichem Abstand. Tatsächlich kann man nicht hoch genug einschätzen, wieviel der Berliner für die Sneakerszene geleistet hat. Als Collabos mit großen Brands noch etwas Exotisches waren, hat Hikmet bereits mit Asics und New Balance zusammengearbeitet. Seit 2016 entwirft er für sein eigenes Label Sonra qualitativ hochwertige Luxus-Sneakers „Made in Germany“ in streng limitierter Stückzahl. Designer, Unternehmer, Entertainer und leidenschaftlicher Turnschuh-Sammler – Hikmet ist ein Multitalent und ganz bestimmt ein würdiger Sieger in unserem Voting.

2. Flop des Jahrzehnts:

Flop des Jahrzehnts

Diese Kategorie passte vielleicht auf den ersten Blick nicht in ein Voting, in dem es normalerweise um die Besten einer Dekade gehen sollte. Aber auch im Sneaker Game gibt es eben manches, was nervt oder für Frust sorgt. Für euch ist das an erste Stelle die künstliche Verknappung von Schuhen. Wenn man immer wieder und wieder ein „L“ kassiert, weil es einfach zu wenige Paare gibt, dann kann darunter die Liebe zum Turnschuh auf die Dauer ganz gewaltig leiden. Die Brands müssen also aufpassen, dass sie hier den Bogen nicht überspannen. Dann nämlich würde die vermeintliche Exklusivität am Ende viele potenzielle Käufer verärgern. Wie nicht anders zu erwarten, sind aber auch Reseller für viele ein echtes Ärgernis. Früher verdiente man sich sein Taschengeld mit dem Austragen von Zeitungen, heute verkauft man limitierte Kicks auf den bekannten Plattformen. Wenn ein schneller Gewinn lockt, dann kann die Versuchung, selbst zum Reseller zu werden, aber ehrlicherweise schon ziemlich groß werden. Schließlich sind auch die (viel zu) vielen Collabos für manche ein echter Fail. Schon länger kann so der Eindruck entstehen, dass Collabos längst nichts mehr Besonderes sind.

3. Sneaker des Jahrzehnts:

Sneaker des Jahrzehnts
  1. Nike x Sean Wotherspoon Air Max 1/97
  2. Off-White x Air Jordan 1 High
  3. Nike Mag
  4. Nike Mars Yard x Tom Sachs
  5. adidas UltraBoost

Der Nike x Sean Wotherspoon Air Max 1/97 ist zugegeben recht knapp als Sieger im Voting über die Ziellinie gegangen. Dabei ist es für das Hybrid-Design des leidenschaftlichen Vintage-Sammlers und RoundTwo-Gründers Sean Wotherspoon schon der zweite Sieg. Schon 2017 setzte sich der Sneaker beim „Vote Forward“-Voting gegen zahlreiche andere Air Max-Designs durch. Seans Liebe zu Kord und farbenfrohen Sneaker-Modellen prägen den unverwechselbaren Look dieser echten Turnschuhschönheit. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem Off-White x AJ1 aus der „The Ten“-Kollektion und dem Nike Mag aber auch zwei Modelle, die für viele sicher ebenfalls als Holy Grail durchgehen würden.

4. Kollaboration des Jahrzehnts:

Kollaboration des Jahrzehnts
  1. Off-White x Nike
  2. Travis Scott x Air Jordan
  3. Kanye West x adidas
  4. Ronnie Fieg x Asics
  5. Tom Sachs x Nike Lab

In dieser Kategorie hielten sich die Überraschungen bei der Abstimmung doch in Grenzen. Schließlich gab es an dem Dream Team (?) Virgil Abloh/Off-White und Nike in den letzten Jahren kein Vorbeikommen auf dem Sneaker-Markt. Allein das Duo Kanye West/adidas konnte zumindest mit seinen ersten Releases einen ähnlich gewaltigen Hype entfachen. Da Yeezys inzwischen aber ziemlich leicht zu bekommen sind, reichte es für den erfolgsverwöhnten Ye in unserem Voting nur für den dritten Platz. Überholt wurde in er in euren Augen sogar von Travis Scott, der vor allem mit seinen Jordan-Collabs und den „Cactus Jack-Designs“ Hypebeasts, Reseller und sogar manch ältere Sneaker-Fans begeistert. Ronnie Fieg und Asics gehörten vor allem die erste Hälfte der Dekade. Und die Tom Sachs Entwürfe für Nike wären auch in einer Sonderkategorie „Sneaker Kunst“ ziemlich gut aufgehoben. 

5. Brand des Jahrzehnts:

Brand des Jahrzehnts

Der Eindruck, dass der Sneaker-Markt fest in den Händen von wenigen Brands ist, spiegelt sich auch in den Ergebnissen dieses Votings. adidas und Nike dominieren das Game. Hinzu kommt Jordan, die bekanntermaßen Teil des Nike-Konzerns sind. Zusammen bringen es die „Big 3“ auf über 85% aller abgegebenen Stimmen. Für New Balance und Asics bleibt da leider nur eine Statistenrolle.